Termine 2019

Gesprächsabende 

In diesem Jahr trifft sich der Elterngesprächskreis an folgenden Terminen:
 

25.03.2019 Ihre Fragen zu Legasthenie und Dyskalkulie
03.06.2019 Schwierige Gespräche Eltern/Lehrer?! Das muss nicht sein
26.08.2019 Hilfen im Sinne des Nachteilsausgleichs 
28.10.2019 Lerntherapie -Worauf Eltern achten sollten. 
 
jeweils 19.30h bis ca. 21.00h
 
Die Treffen finden statt im FIZ Familien Informationszentrum, Harsefeld, Herrenstr. 25A (Parkmöglichkeiten Einfahrt Gierenberg).

Die Abende bieten die Möglichkeit in lockerer Runde zum Erfahrungs- und Informationsaustausch im Umgang mit Lese-Rechtschreib-Schwäche und Rechenschwäche zu Hause, in der Schule und beim Einstieg ins Berufsleben.  

Wir bitten um Anmeldung bei 

Birgit Lukas, Tel. 04164- 8532 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beiträge

 

4. Frage: Qualifikation des Lerntherapeuten – worauf muss ich achten?

Lerntherapeut ist kein geschützter Begriff. Deshalb ist es wichtig, nachzufragen, welche Ausbildung/ Qualifikation ein Lerntherapeut hat.  Z. B. ob er/ sie während der Ausbildung praktisch mit betroffenen Kindern gearbeitet hat oder ob nur ein Fernstudium absolviert wurde.

Es gibt verschiedene Arbeitsweisen um Lernschwächen zu behandeln. Evtl. muss man ausprobieren, welche Methode zu seinem Kind passt, gegebenenfalls den Therapeuten wechseln. Auch sollte die „Chemie“ zwischen Eltern, Lerntherapeut  und Kind stimmen.

Eine weitere wichtige Funktion kommt dem Lerntherapeuten noch zu: Er sollte die Eltern motivierend unterstützen. Positives Feedback hilft der gesamten Familiensituation.


>> Häufige Fragen

 

 

 Die Elterngruppe ist durch persönliche Mitgliedschaft dem BVL und ifrk angeschlossen.